Lasertherapie

Mit Hilfe moderner Lasergeräte lassen sich viele Hautveränderungen eleganter und mit besserem kosmetischen Ergebnis behandeln als mit herkömmlichen Verfahren. Da es eine Vielzahl von Lasergeräten mit höchst unterschiedlichen Wirkungen gibt, ist eine allgemeine Aussage nicht möglich.

Laser können allerdings keine Wunder vollbringen, sie müssen sehr gezielt und mit hoher Fachkenntnis eingesetzt werden und können bei falscher Anwendung erhebliche Schäden verursachen. Eine genaue Indikationsstellung und Aufklärung ist vor jeder Laserbehandlung unerlässlich.

In unserer Praxis werden Laser hauptsächlich zur schonenden Entfernung von gutartigen Hautgewächsen, Altersflecken, Blutschwämmchen und störenden Äderchen (z.B Couperose, Rosazea) eingesetzt, zum Beispiel der KTP- und Erbium-Laser.

Speziell der Rubinlaser entfernt auch störende Haare im Gesicht und am Körper sowie Tätowierungen.